Feuchtigkeit

Temperaturschwankungen führen in herkömmlichen Glasanbauten zu starken Schwankungen der relativen Luftfeuchtigkeit, weil warme Luft viel mehr Wasserdampf tragen kann als kühlere Luft. Es fehlen ausgleichende Wandflächen, wie sie in einem Wohnraum vorhanden sind. Im Klartext: Wo soll das Wasser bleiben, wenn Wände und Decken aus Glas sind? Beschlagene Scheiben und Schimmelpilzbefall können die Folge sein.

Unsere Lösung
Das Hypotauscher-Steinspeichersystem unterhalb des Wintergartenfußbodens besteht aus speziellen Tonsteinen, den Hypotauschersteinen. Dieses System übernimmt die Funktion der „atmenden Wände“ eines Wohnraumes, hier wird die Luftfeuchtigkeit reguliert. Im Wintergarten herrscht angenehmes Klima. Das System arbeitet völlig geräuschlos mit sehr geringem Energieverbrauch.
Der Hypotauscherstein ist ein reines Naturprodukt und kann mehr als 10 % seines Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen. Diese Fähigkeit sorgt für eine angenehme Be- und Entfeuchtung des Wintergartens.

Fazit: Ein Wohnraum benötigt „atmende Wände“ für ein angenehmes Raumklima – ein Wintergarten ebenfalls.

Rufen Sie kostenlos an

0800 - 741 23 69

Mailen Sie uns

info@schennjesse.de

Sie finden uns hier

24594 Hohenwestedt

Erreichbarkeit

Montags bis Freitags 9-17 Uhr

Leben im Schennjesse Wintergarten